_12x0.de

_login


    Regist
Sprache / Language:

_ads




  » Forum » Plattenspieler (german only - please!) » 12x0 - Helpdesk » 1210 Tonarmsicherung andre Schrauben

1210 Tonarmsicherung andre Schrauben
floert
Stammgast

User Pic

Posts: 97
# 01.02.2018 - 12:34:33
    zitieren



Hallo, ich habe mir für meine 1210er diese Schraubenzieher gekauft:



Bei diesem Tonarm habe die auch super funktioniert nur beim anderen, den ich vor 2-3 Jahren gewechselt habe will er nicht beissen, ist es möglich das da andere Schrauben verwendet werden, ich mein ich kann ja schlecht nachsehen, ich habe mit P1&P2 probiert, aber keine Chance.

Was ich noch sagen wollte ist das diese Dreher die 15€ auf jeden Fall wert sind um die ganze demontage arbeit zu vermeiden


Soundcloud -> https://soundcloud.com/floert
http://www.sysprofile.de/id111592 -> mein Notebook zum auflegen
Pyneos
Stammgast

User Pic

Posts: 116
# 01.02.2018 - 23:47:33
    zitieren



Das der nicht greift, wundert mich nicht.
Ist zu dünn. Bei deinem 2. Turntable reicht es schon wenn die schraube minimalst rund gedreht ist. Wo ein passender Aufsatz noch locker greifen würde, packt dein Slim Tool nicht mehr.

Ich demontiere nie um an die Schrauben zu kommen.
Base komplett hoch drehen und dann kommst wunderbar mit nem passenden Bit an die schraube.
Mit etwas Feingefühl kann man den Bit dann mit einer Wasserpumpenzange lösen.

3 Dinge beachten:
- Wenn man das noch nie gemacht hat: Zeitlupe, sonst kratzer
- Der Bit verkeilt sich gerne mal. aufpassen.
- Ein stück Pappe unterlegen schadet auch nicht. Wenn man das 2-3 mal gemacht hat, geht das aber auch schnell und wunderbar. Sowohl ohne Pappe und auch ohne was zu zerkratzen.

(ps: falls dennoch der "berühmte halbe Millimeter" in der Base-Höhe fehlt, kannst auch von der Base-Bremse den Sprengring und die Unterlegscheibe abziehen und so noch ca 1/4 drehung weiter drehen, bevor die Gewinde-Arrietierung raus springt. Hierbei Drehen während man von unten auf den Stift der durch die Bremse ragt schaut)


[size=8][size=8]Zuletzt modifiziert von Pyneos am 01.02.2018 - 23:55:40
floert
Stammgast

User Pic

Posts: 97
# 02.02.2018 - 09:10:40
    zitieren



Mich wundert es schon, es sind ja Philips 1 & 2 Schraubendreher, was ist denn die Schraube bitte?

Und ausserdem ist der Tonarm wie gesagt neu und noch keine 3 Jahre alt

Und demontieren habe ich keine Lust da der Klipp ja noch funktioniert aber ich hier einen neuen hätte und diese Gefühl vom andren mir besser gefällt.


Soundcloud -> https://soundcloud.com/floert
http://www.sysprofile.de/id111592 -> mein Notebook zum auflegen
Pyneos
Stammgast

User Pic

Posts: 116
# 02.02.2018 - 18:23:47
    zitieren



Ok, warte mal jetzt bin ich verwirrt.

So wie der Schraubenzieher auf dem Foto liegt, bin ich wohl fälschlicherweise davon ausgegangen,
dass er für die Schraube der Clip-Halterung für den Tonarm ist. Und die ist ja in der Base, nicht im Tonarm.

Ansonsten sind da in der Nähe ja nur noch die 2 Schrauben im Tonarm für die Tonarm-Alu-Hülse. Mit deren Hilfe wüsste ich aber nicht wie man nen Arm wechselt, statt ihn nur zu zerlegen.

Hilf mir mal bitte auf die Sprünge
floert
Stammgast

User Pic

Posts: 97
# 02.02.2018 - 18:27:40
    zitieren



Also ich habe damals den gesammten Arm (inkl. Base) gewechselt was mMn heissen sollte dass noch nie jemand an der Schraube für die Sicherung gedreht hat, und ich möchte wissen ob es sein kann dass da jetzt zum Beispiel eine Minus-Schraube drinnen ist oder so. Die Schraubenzieher funktionieren sonst gut habe auch bei einem Freund die Sicherung fest gedreht da sie locker war

Soundcloud -> https://soundcloud.com/floert
http://www.sysprofile.de/id111592 -> mein Notebook zum auflegen
Pyneos
Stammgast

User Pic

Posts: 116
# 02.02.2018 - 21:36:19
    zitieren



Da kann ich dich beruhigen.
Bei allen Modellen vom MK2 (auch die ganz ganz alten) und auch bei nahe verwandten Modellen
wie zB MK3, M3D, M5G usw.. immer die gleiche Schraube für den Halteclip verbaut.
Ich selbst hatte bei locker 1000+ zerlegten Decks zumindest nie ne andere.

Entweder ausgenudelt oder eine 3. Person hat irgendwann mal ne andere Schraube rein gesetzt.
floert
Stammgast

User Pic

Posts: 97
# 16.02.2018 - 22:52:23
    zitieren



Shit, gerade erst deine Antwort gesehen, keine Mail bekommen...

Das es eine andere Schraube ist ist das einzige logische, aber diesen Tonarm habe ich vor ein paar Jahren neu bei 4dj bestellt, und auch wenn das der andere ist wäre es der originale und bei dem glaube ich auch nicht das da jemand eine andere Schraube reingemacht hat da die Player einsame Discoschlampen waren und 92 gebaut wurden. Und dass sie ausgenudelt ist glaube ich auch nicht


Soundcloud -> https://soundcloud.com/floert
http://www.sysprofile.de/id111592 -> mein Notebook zum auflegen