_12x0.de

_login


    Regist
Sprache / Language:

_ads




  » Forum » Mischpulte / Mixer / Digital Mixing (english & german) » Digital Mixing » Welches SetUp nutzt Ihr?

[ 1 | 2 | 3 ]
Welches SetUp nutzt Ihr?
mimi
Haudegen

User Pic

Posts: 519
# 14.12.2010 - 00:48:15
    zitieren



Der Behringer DDM4000 ist ne ganz schlechte Kopie des DJM 800 und klanglich schlechter als ein DJM 300, Hauptsache er erfüllt einen soll

minimal is wie fi**en, ohne reinste**en...
jackalope
Grünschnabel

User Pic

Posts: 30
# 14.12.2010 - 09:38:11
    zitieren



so auch ma inventur gemacht ;-)

1 x Technics 1200 (kaype mod)
1 x Technicx 1210 (kaype mod)
1 x Tascam xs 4
1 x Serato Scratch Live (+ rane interface)
2 x Fujitsu Siemens Amilo LA17, 2,2 ghz / 2 gb ram
1 x Lenovo Thinkpad T61 2,1 ghz / 4 gb ram
1 x virtual dj 7 pro full
1 x hercules rmx dj console
1 x native instruments S4 (incl. traktor pro s4)
2 x vestax pdx 2000
1 x m audio Trigger finger
1 x m audio oxygen 8
1 x korg nanopad
1 x korg kaossilator
2 x Fostex PM 05 MKII
2 x Marantz 780 HD
2 x ee-systems amp 330
2 x Behringer Super X Pro CX3400 Frequenzweiche
1 x img Stage Line MMX-142
1 x sennheiser HD 25 II
1 x presonus audiobox usb


KLICK KLICK
mr.floppy
Mitglied
Posts: 53
# 14.12.2010 - 18:14:36
    zitieren



 Zitat von mimi

Der Behringer DDM4000 ist ne ganz schlechte Kopie des DJM 800 und klanglich schlechter als ein DJM 300, Hauptsache er erfüllt einen soll


Schon alleine vom Layout und den Funktionen her ist es keine DJM 800-Kopie, wenn Behringer das so vorgehabt hätte, wäre es eine 1:1 kopie des Layouts geworden, siehe DJX750.
ich hatte zwar noch keinen DJM 300 unter den Fingern, aber der ich vermute der ist von den Komponenten vergleichbar mit dem DJM 600, und den schlägt der DDM um längen. Ich bin diese Diskussion eigentlich Leid, der DDM ist natürlich kein Äquivalent zu einem 1500€ mischer, aber ein kompletter Fehltritt wie der DJX750 ist er schlicht und ergreifend nicht.

hier hat jemand das mischpult auseinandergebaut, die chips identifiziert und messungen durchgeführt. Das ist der Beweis auf Fakten basierend, dass der DDM (technisch gesehen) durchaus etwas taugt (falls es dich interessiert):
http://forum.speakerplans.com/insid...it-digi-mixerupdate_topic23217.html
mimi
Haudegen

User Pic

Posts: 519
# 14.12.2010 - 19:13:24
    zitieren



ich hab mit beiden schon gearbeitet, djm 300....

und der behringer mag fürn homebereich und spielerdj's gut sein im club taugt dieses teil gar nischt....

und glaube mir klanglich, is der behringer gerade so akzeptabel...

aber wie schon gesagt, hauptsache er erfüllt seinen zweck und du hast deinen spass damit !

alles andere ist unwichtig!


minimal is wie fi**en, ohne reinste**en...
Forceware
Doppel-As

User Pic

Posts: 428
# 16.12.2010 - 15:35:58
    zitieren



Besser wärs gewesen sie hätten sich das Layout vom DJM 800 zum Vorbild genommen...
Allein schon die Position des Kopfhöhreranschlusses ist echt der Brüller schlechthin.
Da sehe ich das Kabel direkt vor mir wie es quer übers Pult rüberhängt ROFL
analogfreak
Einmalposter
Posts: 20
# 23.12.2010 - 22:06:55
    zitieren



DJ setup
2x technics 12xx
2x shure m44-7
djm 800 mixer
umgestiegen von serato auf traktor scratch duo
ca. 20gb gute minimal, techno, house tracks ;-)
KRK rokit 8
fujitsu siemens 3gb ram 2,4 ghz win xp 18 zoll bissl groß aber dafür 2x 500 gb festplatten drinne ;-)


Zuletzt modifiziert von analogfreak am 23.12.2010 - 22:14:35
Luke-R
Mitglied

User Pic

Posts: 68
# 31.12.2010 - 16:56:59
    zitieren



Setup 1

2x Technics 1200 MK2 mit Ortofon DJ blue Systemen
1x Denon DN-2600F
1x Behringer DDM 4000
1x Serat SL1 an einem PIV mit 2 Ghz und 1 GB RAM Notebook
1x Denon HC-1000S USB Controller
1x Shure SM-58 auf König & Meyer Stativ
2x Fame 5080 Aktiv Monitoring
Setup 2

2x Stanton T-60 (mit Stanton Systemen Underdeck)
1x Reloop Digital Jockey 2 Interface Edtion
1x Asus EePC mit Traktor für Reloop
1x Behringer DX 626
2x Fame 5050 Aktiv Monitoring

Beides Setups werden auf einem Behringer DX 1000 zusammengeführt.
Von dort aus auch auf einen Stremrechner bzw. Recordingrechner weiterleitbar.


Achja und zu der Diskussion DDM taugt nichts. Ich habe einen DDM in Dauervermietung seid 1 Jahr in einem Club stehen (und wir wissen ja alle wie die Meisten dann damit umgehen). Aber er spielt und spielt und spielt!


Zuletzt modifiziert von Luke-R am 31.12.2010 - 16:59:42
MAD
Einmalposter

User Pic

Posts: 6
# 20.01.2011 - 00:01:02
    zitieren



mein set:

2x Technics 1200 MK5
1x Rane TTM 57SL
2x Ortofon Qbert
Cases für Geräte von ZOMO
knapp 2000 Platten


Hörst Du noch MP3 oder geniesst Du schon Schallplatte
Why
Mitglied
Posts: 72
# 03.02.2011 - 18:21:02
    zitieren



1x Technics 1210
1x Xone 42
1x Akai MPD 32
1x Notizbuch vom Apfelhersteller (Luftversion)
1x Korg Kaoss Pad

dazu nehme ich TS Pro mit ner Audio 8 DJ her. (nur für das AKAI MPD 32) Technics natürlich nur Vinyl:D

:dance2::dance2::dance2::dance2:


Zuletzt modifiziert von Why am 03.02.2011 - 18:22:25
[ 1 | 2 | 3 ]