_12x0.de

_login


    Regist
Sprache / Language:

_ads





  » News
Guten Rutsch...
Nachricht
news
...ins Jahr 2010...!



Wünsche Euch eine nette Sause ins näxte Jahr.
Trinkt nicht alles durcheinander ;)

In diesem Sinne:


Einen Kater vermeiden oder lindern
Die besten Tipps für einen "Morgen danach" ohne Katzenjammer

Der Schädel brummt, das Zimmer dreht sich, das Gesicht ist blass und schon der Gedanke an Essen verursacht Übelkeit - typischer Fall von Kater. Was hilft wirklich?

Ob im Karneval, an Silvester oder bei Feiern im privaten Rahmen - trinkt man zu viel, meldet sich am Morgen nach der Party der Kater. Es handelt sich hier leider nicht um das kuschelige Katzentier, sondern um den unangenehmen Zustand nach dem Genuss einer großen Menge Alkohol am Vortag. Man nimmt an, dass der Ausdruck Kater wahrscheinlich vom Wort Katarrh abstammt, welches ein vielseitiges Symptomenbild beschreibt. Schon bei den alten Ägyptern, den Griechen und auch im Alten Testament wird dieses Befinden beschrieben, welches auch einen wissenschaftlichen Namen hat, die Veisalgia, ein Kunstwort, das aus dem norwegischen Wort kveis (Unwohlsein nach einem Gelage) und dem griechischen algos (Schmerz) abgeleitet wurde.
Wer folgende Tipps beherzigt, kann einen Kater vermeiden, in erträglichem Maß halten oder lindern

* Fettige Nahrungsgrundlage

Durch eine möglichst fettige Nahrungsgrundlage kann einerseits der Magen vor dem scharfen Alkohol geschützt werden, andererseits wird der Wirkungseintritt verzögert, da er in kleineren Dosen ins Blut abgegeben wird.

* Viel Wasser trinken

Vor, während und nach der Party sollte viel Wasser getrunken werden. Wasser hilft, die Konzentration des Alkohols zu verdünnen.

* Zwischendurch immer etwas essen

Knabbereien wie Salzstangen, Baguettebrot und Käsehäppchen verlangsamen die Alkoholaufnahme und verhindern, dass zu viel wichtiges Salz ausgeschwemmt wird.

* Aspirin, vielseitiges Medikament auch bei Kater einsetzbar

Vor dem Schlafengehen ein großes Glas Wasser mit einer aufgelösten Tablette Aspirin zu trinken, hat sich als Geheimtipp bewährt und kann wirklich wahre Wunder bewirken.

* Am nächsten Morgen zeitig aufstehen
Langes Verweilen im Bett, drückt den Kreislauf eher herunter. Zeitiges Aufstehen verbunden mit einer kühlen Dusche weckt die Lebensgeister.

* Bewegung, kühle Luft und viel Sauerstoffzufuhr

Ein Spaziergang mit kräftigem Durchatmen versorgt den Körper mit einem wahren Sauerstoffkick, der sehr belebend wirkt und den Kreislauf anregt.

* Ein Schluck Bier oder Radler regt die Leber an

Im Volksmund hält sich immer noch die Meinung, dass man am nächsten Morgen mit dem Getränk weitermachen soll, was man schon am Abend zuvor konsumiert hat. Dem ist natürlich nicht zuzustimmen, denn ein morgendlicher Alkoholkonsum kann wohl kaum einen Kater beseitigen. Ein Stück Wahrheit liegt jedoch trotzdem in dieser Behauptung, denn ein kleiner Schluck Bier oder Radler kann die Funktion der Leber wieder anregen und dafür sorgen, dass sie ihrer Entgiftungsaufgabe nachkommt.

* Kaffee mit Zitrone

Die Kopfschmerzen nach zu viel Alkoholgenuss rühren in den allermeisten Fällen von einer Überbelastung der Leber, die nun ganze Arbeit leisten muss, um das Gift wieder abzubauen. Eine frisch aufgebrühte Tasse Kaffee mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone unterstützt die Leber bei ihrer Arbeit und hilft gegen die Kopfschmerzen.

* Viel Trinken

Kaffee sollte nur in geringen Mengen getrunken werden. Nach einer durchzechten Nacht entsteht am nächsten Tag der typische „Brand“, also ein sehr starkes Durstgefühl, da Alkohol dem Körper Wasser entzieht. Die besten Durstlöscher sind Mineralwasser oder Schorlegetränke.

* Katerfrühstück

Ein typisches Katerfrühstück hilft, wenn es richtig schön gesalzen ist, denn Salz und andere Mineralien sind die Stoffe, die nach einer durchgezechten Nacht dem Körper fehlen. Alkohol hemmt die Ausschüttung eines Hormons der Hirnanhangdrüse, das den Wasserhaushalt regelt. Demzufolge werden mehr Flüssigkeit und Mineralien ausgeschieden als man zu sich nimmt. Saure, salzige oder scharfe Lebensmittel helfen, nicht umsonst wird auch immer der Rollmops genannt. Die Säure entschlackt und regt die Leberfunktion an, das Salz ersetzt das zu viel ausgeschiedene Natriumchlorid und scharfe Gewürze können sich positiv auf die Verdauung auswirken.

quelle

« zurück
Kommentare für Guten Rutsch...
# 3 von callop
fake swiss watches fake swiss watches . Examine your world ahead of cleansing. To dust carefully wipe the area that has a delicate dry cloth. In the event you see peeling or weak places have it restored 1st cloth

# 2 von Luke-R
ich kann das oben geschriebene nur bestätigen :-)

# 1 von mimi
so männers ich wünsch euch allen eine geile party und ein fantastisches neues jahr...und freue mich schon riesig auf die beiträge und bastelarbeiten der hier anwesenden ....


« zurück
_random pic

_shoutbox
Mescalino: Hallo kennt jemand einen in berlin der technics repariert?
kaype: Gibt es hier genug ;-)
ForBo: Hallo Suche jemanden der 1210er reparieren kann
Bones: Technics SL 1200 GR kommt
DiDigital: Riesling :D
Archiv