_12x0.de

_login


    Regist
Sprache / Language:

_ads




  » Forum » Mischpulte / Mixer / Digital Mixing (english & german) » Digital Mixing » Roland MC-303 Groovebox Erfahrungen

Roland MC-303 Groovebox Erfahrungen
Alex
Offtopic Man

User Pic

Posts: 1698
# 10.04.2014 - 17:43:38
    zitieren



Tach auch!

Ich hab mir mal ganz nostalgisch eine Groovebox zum rumspielen gegönnt.
Hat da jemand Erfahrungen, Tips Tricks und ob man das Ding irgendwie vernünftig per Midi in eine Software einbinden kann. Und welche denn dann?

Grüße.


Aus Hackepeter wird Kacke später!
Spacecookie
Grünschnabel

User Pic

Posts: 30
# 17.02.2016 - 20:27:22
    zitieren



 Zitat von Alex

Tach auch!


Tach ;) :D

Ist schon lange her und das wird Dir nicht sonderlich was nützen, aber ich hab meine Groovebox irgendwann Ende der 90 er mit Fruity-Loops benutzt :D das war fummelig und lustig zugleich (ich hab sicher 2 Monate gebraucht, bis alles "synchron" lief). Da aber auch eines meiner ersten Geräte, würde ich jetzt nicht unbedingt zu Fruity-Loops raten ;) die Groovebox ist auch leider nicht mehr in meinem Besitz - irgendwie sollte man sich vielleicht doch öfter mal was auf den Dachboden legen. Glaub', die mal gegen zwei blaue Ortofone getauscht zu haben :D

Mit der größeren Groovebox und Ableton musizierte ein Kollege sehr erfolgreich, ein Rolandnarr. Das war so um 2003 - da hab ich auch meine erste tr 808 gesehen und erfahren :)

Soooo, die mc303 - Generell ein echter Spassmacher - auch Analog :)

Bist du derweil schon etwas vorangekommen? :)

Viele Grüße

Flo


der fruehe vogel faengt den stein...
Alex
Offtopic Man

User Pic

Posts: 1698
# 28.05.2016 - 04:58:51
    zitieren



Hab das gute Stück verkauft. Zum einstauben war die zu schade

Aus Hackepeter wird Kacke später!